SDG
Kontakt
Suche
SouvenirshopLageplanNews

TOP100 Innovator

SDG TOP100-Innovator

Seit Juni 2019 kann sich die SDG als „TOP-Innovator“ bezeichnen.

Innovation und Dampfeisenbahn –  Dieser Zusammenhang findet sich in der Instandhaltung, welche in den unternehmenseigenen Werkstätten durchgeführt wird. Besonders hervorzuheben sind dabei die Fertigung von Drehgestellen und die Möglichkeit Dampfkessel komplett zu restaurieren. Durch Investitionen in den Maschinenpark wird es möglich den Instandhaltungsprozess beispielsweise durch die Anschaffung eines neuen Bohrwerks im Bereich der Radsatzfertigung noch effizienter zu gestalten.

Die SDG Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mbH ist als Eisenbahnverkehrs- (EVU) und Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU) Betreiber der Schmalspurbahnen Fichtelbergbahn, Lößnitzgrundbahn und Weißeritztalbahn und erbringt täglich mehrmalig Verkehrsleistungen mit historischen Dampfzügen – und das auf zuvor durch die Deutsche Bahn einst stillgelegten Strecken. Ein durchgehend rentabler Betrieb der historischen Fahrzeuge ist nur mit Hilfe eines innovativen Managements hauptsächlich im Bereich der Fertigungstiefe und Instandhaltung möglich.