Kontakt
Suche
SouvenirshopLageplanNews

Einzelansicht

Aktuelle Hinweise zur Mitfahrt während Corona

Ein paar Dinge gibt es für unsere Fahrgäste zu beachten. Unter Einhaltung der aktuell geltenden Maßnahmen, um auch weiterhin die Ausbreitung von Covid-19 zu vermeiden, gilt für die Fahrgäste der SDG-Bahnen bis auf Weiteres eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung vom Typ OP-Maske bzw. FFP2-Maske (oder gleichartige wie KN 95, N95, CPA)im Zug vor, während und nach der Fahrt sowie in den Servicestellen in Kurort Oberwiesenthal und Moritzburg. Zur Einhaltung der oben beschriebenen Maßnahmen ist in allen Bereichen mit Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung der Verzehr von Speisen und Getränken untersagt.
Ebenfalls wird weiterhin darum gebeten, die bereits bestehenden Hygienemaßnahmen und die Niesetikette einzuhalten und auf eine Mitfahrt mit auffälligen Symptomen zu verzichten.

Aufgrund der Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung ist das Durchführen von reservierten Fahrten mit Catering nicht möglich. Gern nehmen wir Ihnen Wunsch unverbindlich mit auf. Zur tatsächlichen Durchführbarkeit können wir in der aktuell sehr veränderlichen Lage erst wenige Wochen vor der Fahrt eine verlässliche Aussage treffen, ob eine Bewirtung möglich sein wird.

 

Alle aktuellen Hinweise im Überblick:

Fichtelbergbahn:

  • uneingeschränkte Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung vom Typ OP-Maske bzw. FFP2-Maske (oder gleichartige wie KN 95, N95, CPA) in allen Wagen der SDG vor, während und nach der Fahrt
  • Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung vom Typ OP-Maske bzw. FFP2-Maske (oder gleichartige wie KN 95, N95, CPA) in den Servicestellen, der Wartehalle in Kurort Oberwiesenthal sowie allen geschlossenen Räumen der Fichtelbergbahn
  • der Verzehr von Getränken und Speisen in Bereich mit Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist untersagt
  • für die Themenfahrten gelten jeweils noch zusätzliche Regelungen. Diese finden Sie auf den jeweiligen Merkblättern. Bei Unklarheiten steht Ihnen unser Serviceteam gern zur Verfügung.

Lößnitzgrundbahn

  • uneingeschränkte Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung vom Typ OP-Maske bzw. FFP2-Maske (oder gleichartige wie KN 95, N95, CPA) in allen Wagen der SDG vor, während und nach der Fahrt
  • Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung vom Typ OP-Maske bzw. FFP2-Maske (oder gleichartige wie KN 95, N95, CPA) in der Servicestelle und der Wartehalle in Moritzburg sowie allen geschlossenen Räumen der Lößnitzgrundbahn
  • der Verzehr von Getränken und Speisen in Bereich mit Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist untersagt
  • für die Themenfahrten gelten jeweils noch zusätzliche Regelungen. Diese finden Sie auf den jeweiligen Merkblättern. Bei Unklarheiten steht Ihnen unser Serviceteam gern zur Verfügung

Weißeritztalbahn:

  • uneingeschränkte Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung vom Typ OP-Maske bzw. FFP2-Maske (oder gleichartige wie KN 95, N95, CPA) in allen Wagen der SDG vor, während und nach der Fahrt
  • Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung vom Typ OP-Maske bzw. FFP2-Maske (oder gleichartige wie KN 95, N95, CPA) in allen geschlossenen Räumen der Weißeritztalbahn
  • der Verzehr von Getränken und Speisen in Bereich mit Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist untersagt
  • für die Themenfahrten gelten jeweils noch zusätzliche Regelungen. Diese finden Sie auf den jeweiligen Merkblättern. Bei Unklarheiten steht Ihnen unser Serviceteam gern zur Verfügung.

Da unsere Servicestellen vorerst nur durch jeweils eine Einzelperson betreten werden dürfen, wird das Zugpersonal dafür sorgen, dass alle Fahrgäste ohne große Wartezeiten eine Fahrkarte erwerben können.